Veröffentlicht am Mittwoch, 08. November 2017 17:12

 

DANKE für die großzügige Spende!Vor einigen Tagen durfte die Feuerwehr Neustadt eine Spende entgegennehmen. Dipl.-Ing. (FH) Hans Peter Schier, Geschäftsführer des Neustädter Optikergeschäftes Die Brillenmacher, überreichte 12 Sonnenbrillen an die Einsatzabteilung. Die Idee hierzu entwickelte Herr Schier, als er zufällig beobachtete, wie der Fahrer eines Einsatzfahrzeuges versuchte, sich mit dem sog. Indianerblick bessere Sicht gegen die tief stehende Sonne zu verschaffen.

Die offizielle Übergabe am 4. November nutzten Kommandant Michael Schöner und Vorsitzender Stefan Hügelschäfer und dankten dem Spender sehr herzlich für seine Initiative. Kommandant Schöner betonte dabei, dass diese Geste aus Feuerwehrsicht keineswegs selbstverständlich ist.

Nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto und einem exklusiven Rundgang durch die Fahrzeughalle luden die Feuerwehrleute den spendablen Geschäftsmann zu Kaffee und Gebäck in den Aufenthaltsraum des Gerätehauses ein. Hans Peter Schier war sehr interessiert an den Schilderungen über die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte sich überrascht, dass diese allesamt freiwillig und ehrenamtlich geleistet werden.

Die Brillen – Herr Schier wählte, passend für die Feuerwehr, bewusst ein Modell mit roten Bügeln aus – sind bereits in allen Einsatzfahrzeugen verteilt und stehen den Fahrern bei Bedarf ab sofort zur Verfügung. Eine tolle und nachahmenswerte Aktion, die letztendlich der Sicherheit der Neustädter Bürger zugutekommt!

DANKESCHÖN, Herr Schier!

 

http://www.florian-neustadt.de/index.php/home/technik/1033-neustaedter-geschaeftsmann-engagiert-sich-fuer-die-feuerwehr-04-11-2017

 

 

Wir danken allen, die uns Ihre nicht mehr getragenen Brillenfassung zur Verfügung gestellt haben.

So konnten wir zu Dritt, und mit einigen ansässigen Helfern, ziehmlich genau 3000 sehr armen Menschen mit einer Brille unterstützen. In diese Brillenfassung  lassen Sie dann bei Ihrem Optiker vor Ort, die passenden Glasstärken ermitteln und einbauen. Warum nur Fassungen ? Fassungen kosten dort sehr viel mehr als Gläser (einen Familien Monatslohn).

Einen besonderen Dank gilt aber Mahinda, der seit Jahren sehr viel Mühe und Kosten investiert. Diesmal sind wir zur Verteilung in seiner Grundschule zurück gekehrt. Dies hat bestimmt besondere Emotionen, auch wenn er schon viele Jahrzehnte in Deutschland lebt, bei Ihm hervor gerufen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=jJYSjnIrR0g

 

und

 

https://www.youtube.com/watch?v=S9Q3LGXwKe8

 

 

Brillenhilfe Sri Lanka Kandy 2017

 

Auch 2017 konnten wir über 20kg Brillen, aus dem Neustädter Raum an Mahinda senden. Nur eine Woche später wurden diese von Ihm in Kandy verteilt.

DANKE

 

https://www.youtube.com/watch?v=S9Q3LGXwKe8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir bis 2013  über 1000 Ginkobäumchen an unsere Kunden Im Landkreis verteilen durften, und Sie diese fleissig gepflanzt haben, haben wir im Jahr 2016, wegen der großen Nachfrage, nochmals  weitere 300 Gingkobäumchen an unsere Kunden verteilen. Helfen Sie unser Projekt "Nachhaltigkeit" zu stemmen.

 

 

 

HoHo, er hat uns gefunden und beschenkt.

 

Auch dieses Jahr hat der Nikolaus, die vielen abgegebenen Kinderstiefel in der Nacht bei uns gefüllt.

Wir danken ihm und hoffen, dass er alle Jahre wieder kommt.

 

 

 

 

 

 

 

 

"Sehen"  in Malawi

 

Ein Studienfreund von mi arbeitet in Malawi und ist dort auch sozial angagiert. Sowohl ausrangierte Brillen als auch finanzielle Unterstützungen erreichen dort gezielt Herrn Hartleben, ohne irgenwelche Zwischenorganisationen. Somit können die Zuwendungen 1:1 verwendet werden.

Am Sonntag 25.03.2012 wurde das Spendenzebra bei einem Deutschlandbesuch an Herrn Axel Hartleben übergeben. Schon vier Tage später befand sich das Zebra auf dem Flug nach Malawi. Dort wurde es umgehend an Samantha übergeben.

Nach der erfolgreichen Spendenaktion, kann unsere Zebra nun erstmal zwei Wochen mit geleertem Bauch am Malawisee entspannen. Danach tritt es wieder den Heimflug nach Neustadt/Aisch an, um bestimmt eine neue Aktion zu unterstützten. 

 

 

Grundschule Neues Schloß Neustadt/Aisch

 

Wenn Sie Neustädter sind, wissen Sie, dass die Grundschule saniert werden muss. Auch sind immer wieder notwendige kleinere  Anschaffungen zu tätigen, die aber leider  nicht im Budget berücksichtigt sind. Mit unsere Unterstützung wollen wir der Schule etwas ermöglichen, was nicht im engen Finanzkostüm beinhaltet ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Brillenmacher e.K.